Heute werde ich euch ein bisschen von meinem derzeitigem Workoutplan berichten. Wo ich mit Tag Nummer beginnen werde, wo sich alles um meinen Cardio Tag dreht. Ich beginne diesen am liebsten an einem Sonntag Morgen. Da heisst es dann aufstehen, ab in die Workoutklamotten, eine Flasche Wasser einpacken und es kann losgehen.

image
Ja ihr habt richtig gehört vor dem Laufen wird nichts gegessen und zwar nicht weil ich keinen Hunger habe, sonder weil ich grundsätzlich auf nüchternen Magen Joggen gehe. Dieses fiese aber sehr effektive Programm nennt sich fasted cardio.
IMG_0857
Den Abend davor suche ich mir schon immer eine gute Laufstrecke aus dem Internet, die ca. eine Stunde lang geht. Dann geht es endlich raus aus der Haustür und rein in die Sneakers 😀 Keine angst, ihr müsst nicht eine Stunde durchrennen wie die Irren. Es reicht absolut wenn ihr die Stunde in einem angenehmen Tempo Joggt. Allerdings auch nicht Walken. Pausen mache ich persönlich dabei nicht, außer um zwischendurch mal mal einen Schluck zu trinken (Das trinken aber bitte auch nicht vergessen, ihr wollt ja nicht das euer Kreislauf schlapp macht )
IMG_0760Diejenigen unter euch, die gerade erst mit dem Joggen anfangen, können sich auch erst mal eine 20. Minuten Strecke raussuchen und dann einfach jeden Monat das Tempo steigern. Ihr werdet sehen wie es sich bei jedem mal einfacher anfühlt und man immer länger Joggen kann, ohne das einem sofort die Puste ausgeht (Ja das Problem hatte ich anfangs auch :D) Ich hätte am Anfang den Cardio Tag am liebsten ständig geschwänzt 😛 Heute bin ich aber sehr froh, dass ich es doch durchgezogen habe. Einmal die Woche ist denke ich nicht zuviel und ich habe festgestellt, dass ich mich nach dem Laufen immer super, frisch und total wach gefühlt habe und so ist der Sonntag meistens für mich der perfekte Start in den Tag .

IMG_0749

Wieder frisch und munter zuhause angekommen gibt es dann erst mal das lang ersehnte Frühstück für mich 🙂 Ich vermeide es am Cardio Tag Kohlenhydrate zu mir zu nehmen, da dann,quasi die ganze Aktion Joggen umsonst gewesen wäre.Also gibt es meistens lecker gewürzte Spiegeleier bei mir, mit Blattspinat gemixt und gut gewürzt.Auf meine Tasse Kaffee Morgens kann ich einfach nicht verzichten 😀 Den trinke ich dann allerdings auch schwarz, nur mit 2 mal Süßstoff. Das ist auch schon das Ende meines Cardio Tages. Ich empfehle euch verschiedene Strecken für jeden Sonntag rauszusuchen, dann wird der Lauf auch nicht langweilig. Kopfhörer aufziehen, laut die Musik aufdrehen und für eine Stunde den Alltagsstress vergessen. Berichtet mir doch mal wenn ihr es ein Paar mal probiert habt, wie ihr damit klar kommt und über eure Vortschritte ! Freue mich von euch zu hören.

 

Advertisements